Vermögensmanagement

Wir sichern Ihre Werte und mehren Ihr Vermögen. 

Unser Vermögensmanagement ist nicht nur eine Finanzdienstleistung.

Wir verstehen darunter neben strategischem und vernetztem Denken in Vermögensfragen vor allem Unabhängigkeit, Loyalität und Verantwortung.

Dominic R. Bosch

Anlagegrundsätze

Wir erstellen für Sie individuelle sowie langfristig ausgerichtete Portfolios mit dem Ziel, eine optimale Mischung von Anlageklassen und Märkten zu erhalten, um die Marktrendite effizient abschöpfen zu können. Dabei berücksichtigen wir Ihre persönliche Risikotoleranz und Ihre finanziellen Ziele.


Kurzfristigen Marktschwankungen messen wir keine Bedeutung bei. Die strategische sowie langfristige Vermögenssicherung, Vermögenswahrung und Vermögensmehrung stehen im Vordergrund unseres verantwortungsbewussten Handelns. 


Unser globaler und passiver "Buy and hold" ( Kaufen und halten ) Investmentansatz mit regelmäßigem Rebalancing beruht auf jahrzehntelanger Kapitalmarktforschung und besitzt generationenübergreifende Gültigkeit.


Wir nutzen kostengünstige sowie provisionsfreie Anlageklassenfonds und ETFs von Premiumanbietern, die mit unserer prognosefreien Philosophie einhergehen, um so die mit aktivem Fondsmanagement verbundenen hohen Kosten und Unsicherheiten zu vermeiden. Über 90 % der aktiven Fondsmanager schaffen es langfristig nicht, den Markt zu schlagen.


Unser konsequent prognosefreier Investmentansatz und unsere Konzentration auf die Elemente Ihrer Vermögensanlage, die beeinflusst werden können, sind daraus die logische Folge. Wir akzeptieren demnach die Rendite des Marktes und versuchen nicht, besser zu sein als der Markt. 


Anstatt Zeit und Energie auf die vergebliche Suche nach den vermeintlich besseren Einzelaktien und den unmaßgeblichen richtigen Kauf- und Verkaufszeitpunkt zu verschwenden, konzentrieren wir uns auf die wesentlichen Faktoren bei der Geldanlage: 

Kosten, Anlageverhalten, Strukturierung und Streuung.


Eine detaillierte Erläuterung unserer Anlagegrundsätze erhalten Sie im unverbindlichen Erstgespräch.

Beratungsprozess

1. Kennenlernen

Gegenseitiges Kennenlernen. Welche Werte, Wünsche und Ziele haben Sie?


2. Bestandsaufnahme

Wo stehen Sie heute? Wo wollen Sie in Zukunft sein? Wie kommen Sie dort hin?


3. Anlagekonzept

Ausarbeitung eines maßgeschneiderten Anlagekonzepts.


4. Präsentation

Besprechung der Ergebnisse und Empfehlungen. Wie erreichen Sie Ihre Ziele?


5. Umsetzung

Konkrete Umsetzung der Empfehlungen und Implementierung der Anlagestrategie.


6. Betreuung

Fortlaufende Prüfung, Überwachung und gegebenenfalls Anpassung der Anlagestrategie und des Anlageplans.

Vermögensmanagement - honorar

  • Unsere Vergütung ist so gestaltet, dass es nicht zu schädlichen Interessenskonflikten kommen kann. 


  • Der Kostenvorteil unserer Mandanten gegenüber der provisionsbasierten Anlageberatung liegt bei bis zu 50 %.


  • Unser Honorar für die Erstellung und Präsentation eines maßgeschneiderten Anlagekonzepts beträgt 2.500 € + MwSt.


  • Für die Implementierung und Umsetzung der Anlagestrategie berechnen wir einmalig 1 % + MwSt. auf den Anlagebetrag.


  • Das Honorar für die fortlaufende Vermögensbetreuung liegt bei 1 % p.a. + MwSt. auf das investierte Kapital.


  • Wir nehmen keinerlei Provisionen, Kommissionen oder “Kickbacks” von Finanzproduktherstellern. Dafür stehen wir aufsichtsrechtlich aufgrund unserer Zulassung als Honorar-Finanzanlagenberater (§ 34h GewO) ein.


  • Wir betreuen Mandanten ab einem liquiden Anlagevermögen von 250.000 €.