Vermögensmanagement

Wir sichern Ihre Werte und mehren Ihr Vermögen. 

Unser Vermögensmanagement ist nicht nur eine Finanzdienstleistung.

Wir verstehen darunter neben strategischem und vernetztem Denken in Vermögensfragen vor allem Unabhängigkeit, Loyalität und Verantwortung.

Dominic R. Bosch

Anlagegrundsätze

Keine Prognosen - Kein Timing - Keine Meinungen - Kein Stock Picking


Wir investieren ausschließlich auf Basis etablierter wissenschaftlicher Erkenntnisse – evidenzbasiert und prognosefrei. Das gibt unseren Mandanten Sicherheit. Hierzu haben wir Erkenntnisse aus Jahrzehnten der Finanzmarktforschung zu klaren Grundsätzen verdichtet und setzten diese in unserer Anlagestrategie um.


Wir erstellen langfristig ausgerichtete Portfolios bestehend aus den Anlageklassen Aktien und Anleihen, die je nach individuellem Risikoprofil unserer Mandanten unterschiedlich gewichtet sind. Je konservativer der Mandant, desto niedriger ist der Aktienanteil und dementsprechend höher der Anteil der Anleihen.


Die strategische sowie langfristige Vermögenssicherung, Vermögenswahrung und Vermögensmehrung stehen im Vordergrund unseres verantwortungsbewussten Handelns. Kurzfristigen Marktschwankungen messen wir keine Bedeutung bei. Zwischenzeitliche Kursrückgänge gehören zur Strategie. Damit die Strategie langfristig funktioniert, ist es wichtig in diesen Phasen durchzuhalten. 


Spekulative Ansätze lehnen wir bewusst ab. Unsere fondsbasierte sowie provisionsfreie Vermögensverwaltung investiert in über 10.000 verschiedene Aktien und Anleihen und ist somit maximal international gestreut, wodurch wir das Risiko unserer Mandanten erheblich senken.


Wir akzeptieren die Rendite des Marktes und versuchen nicht, besser zu sein als der Markt. Über 90 % der aktiven Fondsmanager schaffen es langfristig nicht, den Markt zu schlagen.


Unser globaler und prognosenfreier Investmentansatz besitzt generationenübergreifende Gültigkeit. Durch den mit unserer langfristigen Buy-and-Hold Strategie ( Kaufen und Halten ) erzielbaren steuerlichen Barwertvorteil bei Aktienkursgewinnen, senken wir die effektive Steuerbelastung unserer Mandanten. 


Zudem verwenden wir sogenannte Faktor-Prämien (“Smart Beta”), um die Renditeerwartung zu steigern. Wir setzen unsere Anlagestrategie ausschließlich mit preisgünstigen und transparenten Anlageinstrumenten ( ETFs und klassische Indexfonds ) um. Unsere Mandanten erhalten über uns auch Zugang zu institutionellen Anlageklassenfonds von Dimensional Fund Advisors, der DFA-akkreditierten Finanzberatungsunternehmen vorbehalten ist.


Anstatt Zeit und Energie auf die vergebliche Suche nach den vermeintlich besseren Einzelaktien ( kein Stock Picking ) und den unmaßgeblichen richtigen Kauf- und Verkaufszeitpunkt ( kein Market Timing und kein kurzfristiges Trading in Form von ""Hin und Her" oder "Rein und "Raus" ) zu verschwenden, konzentrieren wir uns auf die wesentlichen Faktoren bei der Geldanlage: Kosten, Anlageverhalten, Strukturierung und Streuung.


Für Mandanten, die Nachhaltig­keit beim Investieren betonen möchten, strukturieren wir passive / prognosefreie “ESG”- bzw. “SRI”-Portfolios.


Eine detaillierte Erläuterung unserer Anlagegrundsätze erhalten Sie im unverbindlichen Erstgespräch.

Beratungsprozess

1. Kennenlernen

Gegenseitiges Kennenlernen. Welche Werte, Wünsche und Ziele haben Sie?


2. Bestandsaufnahme

Wo stehen Sie heute? Wo wollen Sie in Zukunft sein? Wie kommen Sie dort hin?


3. Anlagekonzept

Ausarbeitung eines maßgeschneiderten Anlagekonzepts.


4. Präsentation

Besprechung der Ergebnisse und Empfehlungen. Wie erreichen Sie Ihre Ziele?


5. Umsetzung

Konkrete Umsetzung der Empfehlungen und Implementierung der Anlagestrategie.


6. Betreuung

Fortlaufende Prüfung, Überwachung und gegebenenfalls Anpassung der Anlagestrategie und des Anlageplans.

Vermögensmanagement - honorar

  • Unsere Vergütung ist so gestaltet, dass es nicht zu schädlichen Interessenskonflikten kommen kann. 


  • Die laufenden Gesamtkosten einer Vermögensverwaltung durch uns liegen typischerweise bei etwa der Hälfte des Kostenniveaus von Banken und konventionellen Vermögensverwaltern.


  • Unser Honorar für die Erstellung und Präsentation eines individuellen Anlagekonzepts unter Berücksichtigung und Beurteilung aller Vermögenswerte beträgt 2.500 € + MwSt.


  • Für die Implementierung und Umsetzung der Anlagestrategie berechnen wir einmalig 1 % + MwSt. auf den Anlagebetrag.


  • Das Honorar für die fortlaufende Vermögensverwaltung liegt bei 0,75 % p.a. + MwSt. auf das investierte Kapital. Unser Honorar sinkt prozentual mit der Höhe des Anlagevolumens und beträgt bei sehr großen Vermögen nur noch 0,25 % p.a. + MwSt. Der Einzug unseres Honorars erfolgt anteilig vierteljährlich.


  • Alle Transaktionskosten + Depotgebühren bei der depotverwahrenden Bank sind mit unserem Honorar bereits abgedeckt.


  • Wir nehmen keinerlei Provisionen, Kommissionen oder “Kickbacks” von Finanzproduktherstellern. Dafür stehen wir aufsichtsrechtlich aufgrund unserer Zulassung als Honorar-Finanzanlagenberater (§ 34h GewO) ein.


  • Wir verwenden zudem keine „hauseigenen“ Produkte.


  • Wir betreuen Mandanten ab einem liquiden Anlagevermögen von 500.000 €.